zurück zur Startseite

zurück zur Bilder und Events

Sonntag, 8. März 2020, 10:15


Gottesdienst mit volkstümlicher Orgelmusik

Die Corona Krise hält die Schweiz in atmen. Viele Veranstaltungen sind abgesagt worden und es gibt heute bereits über 200 angesteckte Fälle.
Das BAG und die Kirchen haben alle grossen Veranstaltungen verboten. In den Kirchen gibt es noch Gottesdienste, aber kein Apéros.


Der Gottesdienst war trotzdem mit über 40 Gästen gut besucht und Pfr. Christoph Frei hielt eine eindrückliche Predigt.

Jackie Rubi spielte während dem Gottesdienst Berner Redouten Tänze.

Nach dem Gottesdienst waren alle zum kommentierten Konzert mit Trouvaillen aus lüpfiger Schweizer Musik eingeladen.
Fast traditionsgemäss eröffnete Jackie Rubi ihre Matinee mit dem Schottisch "Achtung los" von Walter Wild. Danach folgten das Toggenburger Lied und eininige Appenzeller Ländler. Aber auch Marschmusik wie "Annebäbi lupf dies Bei, mir gönd no lang nöd hei" welche auf der Melodie von "alte Kameraden" den Weg in die Schweizer Volksmusik gefunden hat begeitsterte die Zuhörer. Aus aktuellem Anlass spielte Jackie den Corona Marsch und verabschiedete die Viren aus der Schweiz.


Mit grossem Applaus verabschiedeten die Besucher die Organistin und mussten, aus aktuellem Anlass der Corona-Virus-Epidemie die Kirche auch ohne Händedruck verlassen.

 

nach oben
zurück zur Startseite